Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Dienstag, 28. Juni 2016

Am Cityskate

Livia liebt alles, was Rädli hat. Darum besteht ihr Fuhrpark nebst dem Velo auch noch aus 2 Trottis, einem Kunststückli-Trotti, 2 Einrädern, 1 Wave- und 1 Pennyboard und natürlich Inlineskates.
 Alle Sommer lang wird Thomas von ihr beneidet, dass er jeweils jeden 2. Montag bei gutem Wetter an den Cityskate nach Winterthur geht. Da gabs schon ab und zu ein Gebettel, ob sie denn nicht auch mal mitdürfe.... 
Und endlich hat sich der Papi erbarmt!
 
Ab gings in voller Montur nach Winterthur, wo mitten in der Altstadt um 20 Uhr (ebä!!! Eifach ä chli schpoot für e 6.Klässleri... ebä!!) der Start erfolgte.
 
Die Route war 11 km lang und endete in der Badi Oberi. 
 
Zur Belohnung gabs natürlich auch noch was zwischen die Zähne!
Und von dort? Mit dem Bus oder Zug in die Stadt zurück? Ach was: da kennt ihr Kamikaze-Livia schlecht: die 5 km wurden natürlich auch noch auf den Rädli zurückgelegt :-).
Müde, aber glücklich ging das Kind dann spät abends ins Bett und träumt wohl schon von einem nächsten Cityskate!

Kommentare:

  1. Wow, was für eine Rädli- Liebe eure Grosse hat :0)
    Und eine supertolle Leistung, noch soviele Kilometer am späten Abend!
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Familie Näf,
    ich wollte schon lange mal kommentieren, aber immer lese ich nur:). Euer Blog ist einfach so toll! Herzlich, erfrischend, natürlich, interessant...einfach schön!
    Ich bin auf jedenfall gerne bei Euch und lese gerne alle Beiträge. Und das mit den Inlinern.
    DA war ich in Deutschland dreimal mit dabei auf der Hessentour dies immer gab. Das wäre auch was für Euer Kind und in Frankfurt gibts auch die Skitenight...das wäre auch was...aber auch anz schön viel los da!
    eben auch in Deutschland.Aber die der Schweiz ist das natürlich auch toll!
    Lg Biggi aus Hessen

    AntwortenLöschen