Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Mittwoch, 17. Juni 2015

Livias Upcycling

Es erstaunt mich nicht, dass Livia um 20 Uhr abends mit einer neuen Idee daher kommt: Mami: ich will aus einem alten Tshirt eine Tasche machen, so wie in dieser Youtube-Anleitung!
Livia ist unsere Miss Youtube. Alles guckt sie dort: Frisuren, Handstrickschals, Häkeltiereli, Anleitungen, A-L-L-E-S!
 
Und so hat sie also diese Shirt-Taschen entdeckt.
Natürlich hab ich zuerst "ä chli gschtänkeret", dass ich das abends um 8 nicht mehr will. Sie hat mich aber beruhigt, dass ich 1. nicht helfen  und 2. nichts genäht werden muss.

So setzt sie sich also mit einem alten Shirt, einer grossen Schere, einem Massstab und einem Schreiber an den Tisch. Schwub-di-wup und stolz präsentiert sie uns ihr erstes Modell.
Sofort wollte sie sich auf Nummer 2 stürzen. Das hab ich dann aber abgeklemmt und gesagt, dass sie morgen auch noch Zeit dafür hat und ich v.a. zuschauen will :-).
Sodenn sassen wir beide heute Morgen um 6.45 am Tisch (ha! Das hab ich nun davon... !).
Also:
1. Halsauschnitt abschneiden
2.Träger verschmälern/verlängern
3. Am untern Saum auf der Kehrseite eine Linie von 10 cm (Kindershirt) bis 20 cm (sehr grosses Shirt) einzeichnen
4. 1-2 cm breite Streifen einschneiden
5. Die beiden vis-à-vis liegenden Streifen zusammen doppelt verknoten
6. Nochmals eine Runde Knoten einlegen, diesmal mit dem Streifen rechts/links
7. Shirt wenden, Tasche stolz tragen!
Variante: Knoten aussen machen und mit Fransen tragen!

Kommentare:

  1. Hallo Frühaufsteherinnen!
    Die Shirttasche ist prima. Und die Modis muss man machen lassen, wenn sie selber wollen (zumindest bis etwa halb neun abends, grins).
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm :-)) - Livia, das hast du super gemacht, ich finde es eine megatolle Idee und auf Youtube kann man wirklich so viele coole Sachen finden, wie du uns gezeigt hast! Viel Spass mit der Tasche, herzliche Grüsse Irene

    AntwortenLöschen