Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Sonntag, 20. April 2014

Hoppelhase Hans...

.... ist wohl bei uns heute Morgen früh auch wieder durch den Garten gehüpft, zur unbändigen Freude von Livia, welche uns angedroht hat, heute Nacht entweder in der Stube oder gar nicht zu schlafen, da sie endlich den Osterhasen sehen möchte.
Wir haben ihr dann erklärt, dass es leider so ist, wer den Osterhasen gesehen hat, bei dem kommt er im nächsten Jahr nicht mehr vorbei.....
Und schon war der Wunsch erledigt!
Heute Morgen dann war sie aber so unglaublich aufgeregt, dass sie am Liebsten gleich im Pyjama in den Garten gerannt wäre (und natürlich von ihrem Zimmer aus schon runter "gespienzelt" hat, ob sie wohl irgendwas sieht.
Und ich glaube, obwohl Sarah die Sache ruhiger und gelassener anging, freut auch sie sich jedes Jahr mega darauf, im Garten nach Nestli und Ostereiern zu suchen.
 Emsig gings zu und her, bis alles zusammen getragen war.
  
Und welch Freude dann auch beim Auspacken all der Nestli-Inhalte (vielen Dank den Gotti- und Grosi-Osterhasen, sogar das Mami und der Papi wurden nicht vergessen :-) ).

An Ostern kommt dann ja auch immer die Näfsche Regel Nummer 314 zum Einsatz (was mir überhaupt und so was von gar nicht passt, ihr könnt euch vorstellen, dass die NICHT auf meinem Mist gewachsen ist!!!): man darf den ganzen Tag lang so viel Süsses essen, wie man will....
video
Da lass ich doch lieber einmal mehr Hopelhase Hans zum Trost laufen ;-)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen