Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Montag, 10. März 2014

Kochkurs im Schupfen zum 2.

 Wir habens wieder getan: und das erst noch mit grosser Freude:
Einen Kochkurs im Restaurant Schupfen!

Nach dem grossen Erfolg vom letzten Kurs, kriegten wir wieder ein Datum zur Auswahl zum Thema "Frühlingserwachen".
Die 9 Plätze waren per sofort vergeben und somit standen wir pünktlich um 16 Uhr im Restaurant bereit.
Ein Gläschen Champagner zu Beginn von Mirko ( und schon wieder hat er auf einen freien Sonntagabend verzichtet, nur um es mit uns lustig zu haben, nicht wahr?), dann haben wir in die Küche gewechselt, wo wir von André, Stephan und Dominik mit einer feinen Jakobsmuschel mit Guacamole und Randen-Chips empfangen wurden.
3.Jahr-Lehrling Dominik hat gleich den Start übernommen: Hummer!
 Absolut souverän und professionell hat er uns gezeigt, wie lebende Hummer vorbereitet, gekühlt, anschliessend gekocht und zerlegt werden. 
Sehr interessant und lehrreich, das hat wohl noch keine von uns schon vorher mal zubereitet....

 Natürlich gings danach mit den verschiedenen Posten los, wobei
Maya, Marianne und Yuanzhe .....
( ... also eigentlich wäre ja Abwasch-Heidi noch in dieser Gruppe gewesen. Sie hatte aber so Mitleid mit den armen Hümmerlein, dass sie es vorzog, die Gazpacho zu richten und abzuwaschen :-) )
den Hummer ausgenommen haben,
 
 Mami und Doris waren für den Dessert zuständig,...

 ...Yuanzhe und Simone haben sich ums Fleisch gekümmert...

... und Leila und ich waren für Suppe und Beilagen zuständig, natürlich mit reichlich Unterstützung von André, Stephan und Dominik, welche sich immer rührend und mit viel Nerven um die grosse Gruppe lustiger Damen in ihrer Küche kümmern!

Nach 1 1/2 Stunden war unser Küchendienst somit abgeschlossen und wir haben wieder unsere Plätze im Restaurant eingenommen.
 
Und dann gings los mit all den feinen Gängen:

Amuse-bouche:
Lachstartar mit Gurke (-Salat, -Scheiben, -Beilage, wie auch immer es zu benennen ist!)

Hummerspaghetti mit Gazpacho

Currysüppchen mit Satay-Spiesschen

Lammkarrée unter der Knusperkruste auf Kartoffel-Dörrtomaten-Stampf mit 3-erlei Bohnen

Schokoladentraum:
Schoggimoussewürfel, Crème Brulée, Schwamm-Bisquit

Köstlich von uns gerichtet/zubereitet, himmlisch vom Küchenteam beendet und göttlich von allen serviert!

Liebes Schupfen-Team, ich danke euch allen ganz herzlich für den lehrreichen und lustigen Abend, der nächste Kurs im Herbst ist gebucht!




Kommentare:

  1. Uuuu, das wäre ja wirklich gaaar nicht mein Menu gewesen! Aber beim nächsten Mal bin ich hoffentlich wieder dabei...

    AntwortenLöschen
  2. liebe gaby, wir von gesamten schupfenteam danken dir und all deinen mitsteitern herzlichst für den tollen tag. es war uns eine grosse freude euch wieder im schupfen begrüssen zu dürfen. mirko freut sich jetzt schon auf snächstemal. ebenfalls danken wir dir für die tollen worte in diesem blog...bis bald im schupfen

    philipp diener mit dem gesamten team

    AntwortenLöschen
  3. Das Menü sieht wie immer fein aus und der Kurs nach viel Spass:)

    AntwortenLöschen