Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Mittwoch, 5. Februar 2014

Salito - die Testwoche



Von Salito hab ich eine Food-Tasche für 4 Personen zur Verfügung gestellt bekommen,  welche 5 Menus beinhaltet.
Auf ihrer Homepage können diverse Taschengrössen 
(d.h. Personen- und Menuanzahl) gewählt werden. 
Ebenso ist ersichtlich, welche Menus in welcher Woche geliefert werden.
 Am letzten Sonntagabend habe ich somit 2 grosse Taschen voller Lebensmittel geliefert bekommen:
Mit grosser Freude haben wir die Taschen gemeinsam ausgepackt

 
Salito legt Wert darauf, dass (wo möglich... im Winter ist das ja immer etwas schwierig....) regionale Prdukte verwendet werden und die Produkte mit möglichst wenig Verpackung auskommen. Das haben wir beim Ordnen und Versorgen bemerkt. Gestaunt haben wir über die Vielfalt der Lebensmittel: Mami, essen wir all das in einer Woche???
 
Die Wochenrezepte wurden einige Tage vor dem Start per mail verschickt (für mich eine sehr gute Erinnerung daran, dass ich dann ja am Wochenende den Grosseinkauf auslassen kann :-) ) und ebenfalls waren bei der Lieferung nochmals alle enthalten.
Schön aufgemacht, informativ und auch für Kochanfänger sehr hilfreich.

Und dann wurde natürlich die ganze Woche (am Abend) nach Salito gekocht:
 
Fleischbälleli in einer Gemüsesauce (Rüebli und Pastinaken.. also für die Mädels orange und weisse Rüebli ;-) ) mit Teigwaren

 
Fisch an einer Zitronensauce (lago, war die leeeecker!!!!), buntes Gemüse und Salzkartoffeln

 
Boursin-Lasagne (ohne zu murren wurde die Tomatensauce mit dem vielen pürierten Gemüse gegessen... oh Wunder!) mit Salat

Kotelettes an einer Pfeffersauce mit Reis (und Grillgemüse vom Zmittag)

Pouletbrüstli (bei uns Ersatzweise Kalbsplätzli vos Tappis) an einer Passionsfruchtsauce mit Bulgur (Bulgur würde freiwillig natürlich NIE gegessen werden.... ich habs als orientalischen Risotto verkauft und auch das hat prima geklappt)

Mein Wochenfazit:

* Die Zeitersparnis durch den entfallenden Einkauf kann sehr gross sein (je nach Einkaufsweg)

* Die Auswahl der Gerichte ist sehr vielfältig, inovativ und abwechslungsreich

* Ich habe grosse Freude daran, neue Rezepte auszuprobieren, welche vielleicht in einem Kochheft gar nicht in die Auswahl gekommen wäre, ich nun aber durch die Lieferung ja "gezwungen" wurde  und in meine Koch-Kartei aufzunehmen 

* Die Lebensmittel waren super frisch, haben sich auch über die Woche hin prima gehalten

* Die Portionen waren sehr grosszügig bemessen (wir hatten meist noch einen Rest fürs folgende Mittagessen übrig....)

* Die vorgeschlagenen Gerichte haben prima geschmeckt, ab und zu hab ich mal ein klein wenig abgeändert, sodass es töchterkompatibel war, alles in allem "ä grossi Freud"!

Falls nun ihr auch Lust habt, Salito - the food company auszuprobieren, besteht die Möglichkeit, bei einer Bestellung den Rabattcode "Naef" im Kommentarfeld einzugeben. Ihr bekommt dann bis Ende März 10% Rabatt auf eine Erstbestellung!

Kommentare:

  1. Cool, herzlichen Dank für das Vorstellen dieses Dienstes. Ich hab noch gar nie davon gehört und werde mir die Sache nun gerne mal näher ansehen. Toll, dass es einen Rabatt für die erste Bestellung gibt!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich aber ein super Angebot. Leider liefert Salito nicht bis zu uns...
    Die umgesetzte Rezepte sehen lecker aus... mhmmmm... läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kleefalter
      Das war leider bisher so. Nun haben wir aber noch einmal das Liefergebiet kräftig ausgebaut und wir sind uns fast sicher, dass wir Sie nun beliefern könnten :-)
      Mit dem folgenden Link können Sie überprüfen, ob wir Sie nun beliefern.

      http://www.salito.ch/registration/

      Freundliche Grüsse
      Ihr Salito-Team

      Löschen
  3. Liebe Gaby, gut ist das Mittagessen grad vorbei... mmmh, das sieht fein aus, was du mit Salito gezaubert hast. Das Beste an dieser Idee gefällt mir, dass das Suchen nach Ideen und Gerichten wegfällt und man selber vielleicht zu etwas neuem animiert wird! Liebe Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  4. Guauuu....cuántas cosas ricas hay por aquí!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Cool - fast das gleiche wie die Kochpost also. Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen