Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Dienstag, 6. Januar 2015

Frau Königin

Wer einen Dreikönigskuchen will, muss am Vortag den Teig machen!
 So lautete am Sonntagabend der Wunsch/Auftrag der Mutter, welche den ganzen Montag Schule hat.

Und da die grosse Tochter am Montagnachmittag schulfrei hat, lag es nahe, dass das ihre Aufgabe sein sollte.....

Sie wollte zuerst etwas "staliere", ich habe ihr dann aber das Rezept hingelegt und als ich am Montagabend nach 17 Uhr heim kam, lag ein perfekter Hefeteig im Wasserbad!
Wir haben ihn dann rausgenommen und portioniert. Natürlich wollte sie selber den König rein stecken, komischerweise war der dann aber schon in einer Kugel drin (ha! Mami war schneller :-) ) und so ging der Kuchen ab in den Ofen.
Am Dienstagmorgen dann stand die grosse Tochter sogar mal früher als 5 Min. vor Abmarsch auf!
Alle zusammen frühstückten wir, wie immer durfte die jüngste Person zuerst wählen. Aber wies so ist bei uns, konnte sich Livia nicht entscheiden und hat Sarah vorgelassen.... tja.... und schon war die Königin da:
Tataaaaaaaaaaaaaaaaaaaa: Königin Sarah!

Die ersten Ämtli hat sie schon verteilt (der Papi musste den Karton raustragen), was uns sonst noch erwartet.... puh.... :-))

Wünsch euch allen einen schönen Dreikönigstag und allen HerrscherInnen liebe und gehorsame Untertanen!

Kommentare:

  1. mmmmh der sieht zum reinbeissen aus!!! richtig schööön!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah,und Untertanen !!!!!
    Willkommen im königinnenland heute werde ich mit dir einen Tag Königin sein.....toll gell meine 4 Untertanen haben bereits Tisch abgeräumt Abwaschmaschine ausgeräumt ,Königin Kaffee gebracht Mhhh,und heute Abend ja das werden wir noch sehen,also meine Liebe Sarah ich hoffe du hast genug Ämtli zu verteilen an deine 3 Untertanen ,wenn nicht schick sie doch bitte alle gleich in mein Königinnenreich
    Liebe Grüße sendet dir Königin Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. oh der Zwilling von meinem Kuchen :D, die sehen genau gleich aus :).
    ich musste ihn gestern Abend schon backen weil ich ihn heute ins Geschäft mitgenommen habe. wir waren zu siebt bei acht Stückchen. Und prompt wurde keiner der König weil er im allerletzten "übrigen" Stück war. Sowas aber auch :D. Hat aber den Bürofrieden gerettet :D
    Ich hoffe eure Tochter hat euch nicht zu fest rumgejagt :D

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute im neuen Jahr, euch allen!
    Eine feine Sache, diese Kuchen, mmmmhhh. Und während 15 Jahren Kuchenessen sollte pro Familien mindestens jeder einmal König oder Königin werden, so stands heute bei uns in der Zeitung... Also, ich probiers mal nächstes Jahr wieder ;-).
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen