Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Mittwoch, 9. Juli 2014

Zupfbrot


Schlecht geplanter Einkauf am Samstag... und am Dienstag liegt noch ein ganzes Brot vor mir.
Und das bei meinen schlechten Brotessern (ich muss sie ja immer zwingen, zum Fleisch auch noch mind. 1 Stück Brot zu essen :-( )... oh also hirnen:
Pizza hatten wir grad, also nix mit Pizzabrötli, auch bei Kässchnitten wird immer nur ein Stück Brot gegessen, dann werd ichs auch nicht los, Brät-Schnitten? Da essen sies auch nur, wenn viel Brät dick oben drauf gepappt ist... 
ABER die Lösung:
Das Zupf- oder Grill-Brot!
Alle möglichen Varianten davon schwirren im Internet umher, man kann sich einfach das raussuchen was einem am Meisten fügt:

Das Brot bis zur untern Rinde längs und quer einschneiden (ergibt so Quader). 
Käse (ich hab 3 versch. Sorten genommen... halt was der Kühlschrank so an Resten von sich gab) in Streifen reinstecken, Schinkenwürfeli und Kräuter ebenfalls und am Schluss mit etwas geschmolzener Kräuterbutter beträufeln und für 10-15 Min. bei 200°C in den Ofen.
 Wir habens in die Mitte des Tisches gestellt und jede durfte einfach rauszupfen (der Käse und die restlichen Zutaten hängen an den Brotstücken, sodass das prima geht).
  Übrig bleibt dann nur noch der Rindenboden und ev. die Randstücke (aber die waren so lecker knusprig, dass auch die noch im Kindermunde verschwunden sind).
Weitere Füllvarianten:
-Oliven
-getr. Tomaten
-Basilikum
-Speckwürfeli
-Gorgonzola
-Zwiebeln
-Knoblauchscheiben
-Frühlingszwiebeln
-Salami
-Rohschinken

oder halt einfach, was euer Kühlschrank/Vorratschschrank her gibt oder was eure Mitesser lieben!

Kommentare:

  1. Mmmmhh,das ist eine tolle Variante. Die merk ich mir. Bei uns gibt's in so Fällen immer Fotzelschnitten... Nun hab ich eine salzige Alternative.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby
    was für eine tolle Idee und eine gute Alternative zu unseren Pizzabroten. MUSS ich unbedingt mal ausprobieren :-)
    Gruss Sibylle

    AntwortenLöschen