Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Panic Tower

Wie die "Stille Post extrem" bekamen wir vom Goliath-Verlag wieder ein Spiel zum Ausprobieren:
 Panic Tower
 
Natürlich haben sich Sarah und Livia grad per sofort auf das Päckli gestürzt und ihre Hausaufgaben ausnahmsweis in der Zimmerstunde mal liegen gelassen :-)).
 
Ein grosser Vorteil dieses Spieles ist es (wie schon bei Stille Post), dass es sehr unkompliziert ist (ich HASSE Spiele, bei denen ich zuerst 1 Std. lang eine Anleitung lesen muss und dann immer noch nicht sicher bin, ob wirs nun richtig spielen!!!).
Aufgestellt wars auch ganz schnell und dann hab ich mich aus dem Staub gemacht, d.h. in die Nach-dem-Essen-aufräum-Küche gestellt und zugehört/zugeschaut, wie die Türme in die Höhe geschossen ... und bei zu hohem Bau halt auch wieder tief gefallen sind :-).
Leider war dann die Mittagszeit rum, abends waren wir weg und somit durfte/musste/sollte/konnte ich heute Morgen um 07:00 Uhr antanzen, um mit Livia Panic Tower zu spielen (Sarah hatte schon früh Schule). Hallo?!? Es war noch dunkel draussen, wir mussten das Licht einschalten... hallo?!?!

Also Spiel innert Kürze (auch das ist toll!) wieder aufgebaut, Kärtli gezogen und je nach Vorlage, die unterschiedlichen Klötzli auf den Türmen gestapelt... bis es wieder gekracht hat, da es Gopfridschtutz einfach sooo schwierig ist, wenn ich um alle Türme rum ganz gemein den kleinen schwarzen in der Mitte aufbauen sollte :-((. Und schon hab ich ne Strafmarke gefasst und somit wars auch nicht verwunderlich, dass ich in der morgendlichen Spielrunde keine Chance gegen Livia hatte!
Fazit: ein tolles Spiel ab 6 Jahren für 2-8 Spieler, welches ohne viele Erklärungen und ohne grossen Aufwand gespielt werden kann.

Na dann, los gehts wieder mit dem Turmbau:















Kommentare:

  1. Ohhh...morgens um 7.oo Uhr schon spielen!
    Das muss ja ein tolles Spiel sein!
    Unsere sind dann fengs am Zmörgelen.... :o)
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, Mica! Bei uns siehts im Normalfall auch nicht anders aus... d.h. die Mädels kommen um 7.30 zum Zmorge! Aber da Sarah an diesem Tag früh Schule hatte, war irgendwie auch Livia wach und nutzte die Gelegenheit .-)))
      LG, Gaby

      Löschen