Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Montag, 10. Juni 2013

Panini-Grill

Nachdem ichs bei der Erstausgabe verpasst habe, den Panini-Grill zu kaufen, hab ich nun per Zufall entdeckt, dass Fust ihn seit einiger Zeit wieder neu anbietet (und BB auch.... ab heute). Das selbe Modell, zum selben Preis, sogar mit dem BB-Büchlein drin.
Na los also, dachte ich mir: let's kauf Grill!
Und somit gabs am Sonntag leeeckere Bagels-Panini, gefüllt mit Schinken, 
Mozzarella, Salami oder Gorgonzola.
Im beigelegten Rezeptbüchlein hats ganz viele leckere Vorschläge, auch mit Brotscheiben,
Frischbackbrot oder sogar Tortillas.
 Gurken und Ruccola haben diesmal die (von den Kindern akzeptierte) Gemüse-Fraktion übernommen!
 
Die Handhabung ist einfach, die Reinigung (Dank Antihaftoberfläche ebenfalls). Was mir jetzt noch Sorgen macht, ist: wo bitte schön verstauen :-)??? 
Ich glaub, ich lass ihn einfach in der Küche stehen, dann wird er fleissig gebraucht!

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp
    liebs Grü$ssli Susanna

    AntwortenLöschen
  2. Super, den kaufe ich mir auch gleich. Unser alter jetziger Grilltoaster ist nicht wirklich ideal.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  3. Hoi gabi
    Mhhh...fein unbedingt stehen lassen ...ist viel zu schade zum versorgen ...das wär auch was für uns....danke für den Tipp wir sind alle toastliebhaber in allen formen und Varianten
    Liebe Grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Super, danke fürs erinnern, hab ihn soeben auch bestellt, da ich von der ersten serie keinen mehr ergattern konnte und mich soo geärgert habe, jetzt bin ich paninimässig glücklich! :-)
    Liebe grüsse glüpi

    AntwortenLöschen
  5. der ist wirklich ganz toll. Die frage kam im Widmatt Blog (oder FB Seite auch auf und im Fust war er immer erhältlich) ich würde ihn nicht mehr hergeben :)
    Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen