Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Montag, 29. April 2013

Cookies

 Wie die Whoopies stammt auch das einfach Cookies Rezept aus dem
Klitzekleinen Glücklichmacher-Buch.
 
Ich find ja Teig machen gar nicht toll.... überhaupt nicht.... aber dieser einfache Zuckerteig ist schnell gemacht, gibt kein grosses Geknete und Geschmiere und daher absolut zu empfehlen.
Er lässt sich prima verarbeiten und mach einfach nur Freude.

Natürlich würde es nun mit Royal Icing weitergehen... nur... ou.... also immer dieses Gemische, um die richtige Konsistenz zu finden... ou.... also... ach....
Und so kam mir die Idee, einfach Heidi anzufragen, ob sie mir alle Farben richten könnte, da wir ja eh zu ihr in den Cupcakes-Kurs kämen.

Sieht das nicht prächtig farbig aus?? So hätt ichs doch nie hingekriegt (oder nur mit viel Ächze und Gestöhne :-) ).

Und so fand also nach dem 4-stündigen Cupcakes-Kurs noch eine fast 
3-stündige Cookies-Session statt.
 
Zum Glück hat sich Maya meiner erbarmt und mir kräftig dabei geholfen, die Cookies mit Fondant und Royal Icing zu garnieren und somit entstand unsere bunte Cookies-Kollektion:

 
 
 
Die Kinder hatten natürlich alle grosse Freude an den farbigen Guetzli und schleichen auch nun immer wieder um die Dose rum, um eines zu ergattern :-)

Kommentare:

  1. Fast zu schön um zu essen ;-)!
    Habt ihr toll gemacht!!

    AntwortenLöschen
  2. die sind wirklich wunderschön geworden... ich glaub, ich würd sie auch nicht essen;-)
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhhh....fein...würd gern Eis probiere...wau gsend genial us fast z schad zum esse....säg Mol Händler nöd gefolgert das es immer am regne isch? Wenn chunt echt die Sinne wieder Emil und bliebt endlich jede Tag do...komisch das Jahr...abwarte und Kafi trinke gell gabi schöne Obet lb gr brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die herrlich! Toll gemacht und freut mich dass Du die Farben gut fand!!! Liebe Grüsse!! Heidi

    AntwortenLöschen