Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Donnerstag, 10. November 2011

Oooooooooohhhhhh mannnnn,.....

... was hab ich mir da angetan!!!

Zur Geschichte:

Im Jahr 1987 hab ich mit dem Handarbeitslehrerinnen-Semi begonnen. Meine Grosi (selber auch TW- und HW-Lehrerin) hat mir zu diesem Anlass eine Nähmaschine spendiert. Natürlich eine Bernina, was anderes kam damals schon nicht in Frage. Und als Besonderheit war das das allererste elektronische Modell, das auf dem Markt war.
(hier die gute Maschine im Einsatz mit Sarah.....)

Wunderbare 24 Jahre lang lebte sie mit mir (ca. 10 Jahre lang ziemlich ungebraucht in einer Ecke, da ich immer alles in der Schule genäht/geflickt habe, seit ca. einem Jahr aber sehr aktiv, v.a. mit den Mädels) und hat mir NIE Ärger bereitet.
Und nun das:
Gestern haben Sarah und Livia noch ihre Weihnachtsgeschenke fertig gemacht, heute nun wollte ich eine Adventsdeko nähen und das Fusspedal funktionierte nicht.
WUAH!!! War ich wütend, weil klar war, dass die Mädels irgendwas "gewurstelt" haben.... WUAH!!!!!

Somit mussten heute BEIDE mit mir in die Bernina kommen (und wenns nur zum Schleppen ist). Habe gedacht, schnell Fusspedal kontrollieren, alle Kabel wieder löten oder gut einstecken, das wars!

Nein, nein, nein, liebe Gaby! So einfach ists leider nicht :-((.
Kaputofutschicato... hat Herr Brunner gesagt.... könne schon geflickt werden, koste ca. 800.- und Ersatzteile ab nächstem Jahr nicht mehr lieferbar......... oh mannnnnnnnnnnnnn!

Die liebe Tanja (arbeitet dort, war meine allerbegnadetste TW-Schülerin in all den 20 Jahren) hatte ja auch grosses Mitleid mit mir und hat sich dann aber erbarmt, um mit mir Alternativen anzuschauen.
Frau hat einfach nicht gerne neue elektrische Geräte. Das ist nun mal einfach so: seis Radiowecker, Telefon, Natel, DVD-Player....wirklich nicht gerne. Und nun soll ich mich mit einer neuen Nähmaschine abgeben???? Oooooch......
Und dann noch diese Kosten.... nochmals oooooooooooch!! Für äs bitzeli näie!! Oooooooooooch!
Habe mich zusammen mit Tanja dann doch für eine Bernina mit Stickmodul (ja, liebe Susanna, jetzt muss ich dich wenigstens nicht mehr beneiden!!) entschieden.
Das Tolle an der Sache ist nun aber, dass ich am 22.11. eine Einführung in die Nähmaschine und das Stickmodul von Tanja kriege. Voller Rollenwechsel! Und darauf freu ich mich riesig!

Nun aber werd ich wohl einfach mal die Nähmaschine ausprobieren (liebe Doris: wenn ich das nächste Mal eine STV bei dir habe, weiss ich dann auch, wie das Ding funktioniert und muss dich nicht mehr auf dem Drahtesel ansmsen :-) ) und luuuuugen, ob ich damit zurecht komme......

Kommentare:

  1. jajajaaa, dasch sicher di gliich we ich ha- denn chentsch jadu mir....???!!! ;-)))
    liebi grüess und villvill spass!!!
    christina

    AntwortenLöschen
  2. Hey du allerbeschti Handsgiilehreri vo allne Ziite

    Ich hoff jo schwer das ich dich nöd überrumplet han mit dä neue Maschine. Häsch mol sicher än guete Kauf gmacht!
    Mir würed denn am 22.11. zerscht mol dMaschine mitem Neihe ahluege, ussert du kennsch bis denn scho alli Taschtene und ihri Funktione?! Denn müessted mir natürlich kein 2. Termin meh abmache für es Sticke, sondern chönd alles ii eini Packe!!! ;-)

    Wünsche ganz viel Vergnüege bim uusprobiere und viel Sache neihe!:-D

    Liebs Grüessli
    Tanja

    P.s.: merci viel mol fürs Kompliment! :-)

    AntwortenLöschen