Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Donnerstag, 17. März 2011

Erledigt!

Bereits eine Stunde nach der Rückkehr sind beide Bommeltücher genäht und beschriftet :-).
(und per Zufall wollte Sarah ihres gleich gross, wie meins.. ha!)

Cool, dann kann ich meins ja gleich heute Abend an das Dinnerkrimi in der alten Rheinmühle anziehen!
Und nun gehts parallel weiter (mit meinen Frühlingstäschli), da Zoé mit einem Stoff gekommen ist, und sich einen Kissenanzug nähen möchte......

Kommentare:

  1. oh, da schrotzt der Neid der alten Filzerin! Könnte sie doch nur auch so gut nähen...grmphfl...
    herzlichst Claudine

    AntwortenLöschen
  2. Wir können mal so nen üblichen Blog-Tausch veranstalten: Filzgeiss gegen Bommeltuch......hihihi!

    AntwortenLöschen
  3. super...da komm ich auch! ich bringe selbstgebackenes speckbrot und selbstgestreicheltes kalbfleisch... möchte auch geiss und bommeltuch :-).

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss mir wirklich auch langsam ein Tauschmittel einfallen lassen... wie wärs mit Muffins süss und pikant? Die Tücher sind superschön!

    AntwortenLöschen
  5. Auch das kannst du bei mir nähen, liebe Debbie! Dauert ca. 20 Min. Müsstest einfach einen Stoff und Bommelband mitbringen. Viele wunderschöne Stoffe hats bei www.stoffart.ch in Feuerthalen (läge ja am Weg.....)

    AntwortenLöschen
  6. jaaa, Geiss gegen Bommel, ist gebongt! SAg mir, was du willst...STrahlengeiss, Saanergeiss...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudine... ja wenn du mich sooo fragst, hätt ich doch gerne auch eine aus dem Lehrerzimmer: eine Vorstehergeiss oder eine HP-Geiss oder eine Musikgeiss oder dann doch eine Schnurpfitantengeiss? Hihihi!
    Willst du im Stoffart 1m Stoff (sehr dünnen und feinen) auswählen? Und dazu bräuchte es 4 m Bommeln nach Wahl.... Und dann kann ich dir das nähen (auch ohne Gegentausch natürlich!)
    Lg und ä schöns Wuchenänd!
    Gaby

    AntwortenLöschen