Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Samstag, 13. November 2010

Grappaherstellung 2010

Thomas hat sich extra einen halben Tag Zeit genommen, um beim Brennen des Grappas bei seinem Freund Zimi dabeizusein. Also Fass ins Auto geladen und nach Hallau gedüst:


Diese 30 l Maische hat nun 1 Monat bei uns im Keller vor sich hin gegärt....


Die Maische wird dann in den Brennhafen gekippt, gemischt und erhitzt


Schnaps komm raus:
links der Vorlauf (kann nicht getrunken werden, nur zum Einreiben zu gebrauchen....),
in der Mitte DER 78%-ige Grappa,
rechts der Nachlauf (was damit geschieht, wissen wir nicht... )

Thomas Traum: ein 300 l Fass, gefüllt mit Kirsch!

Die Abfüllanlage:
links werden die Flaschen abgefüllt und bei der "Standbormaschine" werden die Deckel aufgeschraubt.
Wie lange dauert es wohl, bis 2 solche Maschinen bei uns im Keller stehen?

Und so sieht das fertige Produkt aus! Schöne Flaschen, Thomas, v.a. die Traubenfarbe gefällt mir, weil ich damit eine Wette gewonnen habe!!!

Kommentare:

  1. und was war der Wetteinsatz? *gwunder :P

    AntwortenLöschen
  2. Tja, das ist eben immer etwas schwierig: ich wollte mit Thomas um einen Hunni wetten, dass die Chlaffentaler-Trauben (schliesslich haben wir ca.50 kg davon geerntet) violet-blau sind (Ich habe Thomas gesagt, dass er die Etikette sehr schön designet hat, aber warum er nur weisse Trauben genommen hat dafür???). Und er (ER hat sie mit der Leiter runter geholt) behauptete, sie seien weiss.... und trotzdem wollte der Feigling nur um einen Kaffee (der wurde dafür aber gleich am letzten Sonntag in der Paradiesli-Gartenbeiz eingelöst) wetten (weil er eigentlich bei Wetten mit mir immer verliert.....).
    Aber weisst du was? Das nächste Mal wette ich nur noch um richtige Einsätze, nicht so Buebezügs!

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo,

    vielen Dank für den spannenden Bericht - ich lese euren Blog immer wieder gerne. :)

    Ich möchte noch einen Artikel empfehlen: http://italienischer-grappa.com/grappa-herstellung/ - hier geht es sehr ausführlich um die Herstellung von Grappa, das ist bestimmt für dich oder den ein oder anderen Leser auch sehr interessant. :)

    Liebe Grüße
    Wilma

    AntwortenLöschen