Auf dieser Seite findet ihr immer mal wieder neue Fotos aus dem Leben der Familie Näf.

Samstag, 13. Dezember 2014

Dreizehn Sinne

War das ein Erlebnis gestern Abend: Von Jogi und Christina war ich zu Geburtstag und Weihnachten ins Restaurant "Dreizehn Sinne" in Schlattingen eingeladen.
Da das Haus nur ca. 16 Plätze hat, mussten wir uns etwas länger gedulden, bis an einem Abend ein Tisch frei war für uns.
Und es war wirklich wie Geburtstag und Weihnachten auf ein Mal!!! Ein mega Erlebnis:
Das Restaurant befindet sich in einem Einfamilienhaus. Die ehemalige Küche und das Wohnzimmer wurden in einen Gastrobetrieb umgebaut und im 2014 von Cornelius und Kirstin Speindle so übernommen. 
Und die beiden haben gleich auch wahnsinnig abgeräumt: 15 Gault Millau-Punkte, in der Kategorie Gourmet bei Best of Swiss Gastro 2015 den 1. Platz und einen Michelin-Stern. Und das alles im ersten Betriebsjahr!
Wahnsinn, nicht wahr?

Aber nun zum gestrigen Erlebnis: Freundlich wurden wir von der Gastgeberin empfangen und an unsern Tisch begleitet. 
 
Alsbald kam der Sinnesturm auf den Tisch, welcher aus 7 Schubladen besteht: 1 für jeden Gang. Die Schubladen konnten nun geöffnet und die einzelnen Bestandteile der Gänge geraten werden. Wir haben uns tapfer geschlagen dabei :-).

Die einzelnen Gänge wurden danach gebracht und sehr gut von den beiden Köchen erklärt.
Schaut euch die Kunstwerke und Kompositionen an.... viel Erklärung will ich gar nicht dazu geben, man muss es mit der Nase und dem Mund geniessen können, um aus dem Vollen zu schöpfen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 Ein Feuerwerk an Kompositionen, jedes Mal waren wir wieder aufs Neue erstaunt, woraus sich jeder Gang zusammen setzt.
Und nach 5 Std. waren wir glücklich - erfreut - ganz geflasht und werden ganz sicher wieder in dieses tolle Restaurant zurückkehren!

 

Kommentare:

  1. Das sieht ja sensationell aus, steht auch schon länger auf meiner wunschliste.... ;-)
    Liebe gruess christina

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie spannend und schön!
    Hab noch nie vo diesem Restaurant gehört......muss ich mir merken! Danke!
    Liebe Grüße, mica

    AntwortenLöschen